News

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand! Hier finden Sie die aktuellsten News aus unserer Gemeinschaftspraxis Dres. med. von Blittersdorff in Heidelberg-Handschuhsheim. Wir freuen uns über eine Kontaktaufnahme!

News hausarzt handschuhsheim

Impfaktion mit dem Impfstoff von Johnson und Johnson am 19.06.21 in Kooperation mit dem TSV Handschuhseim auf deren Gelände im Sportzentrum Nord

Ab sofort können hier  Termine gebucht werden. Um Wartezeiten zu reduzieren haben wir uns für eine reine Terminvergabeaktion entschieden, sodass Impfungen nur nach elektronischer Voranmeldung stattfinden können. Bitte beachten Sie, dass Termine nicht übertragbar sind! Kommen Sie nach Möglichkeit zu Fuss oder mit dem Fahrrad. Zum Erhalt unseres regulären Praxisbetriebs bitten wir, davon abzusehen, mit uns in direkten Kontakt zu treten. Bitte beachten Sie, dass aufgrund einer technischen Störung in der Bestätigung als Ort unsere Praxis genannt wird. Kommen Sie bitte zum Sportzentrum.

Impfung Impfung Impfung

Das zentrale Thema aktuell…

Wir versuchen neben unserem regulären Praxisalltag möglichst viele Impfdosen zu verteilen. Wir erfahren immer Donnerstags, wie viele Dosen uns für die Erstimpfung zur Verfügung stehen und stellen dann einen Teil als Erstimpfung hier zur Verfügung. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir aus kapazitären Gründen keine Anfagen per Telefon und nur verzögert per Mail beantworten können.

AstraZeneca

Folgetermin für die Zweitimpfung

2. Impfung der Niebel Aktion vom 15.5.21

Wir haben uns aufgrund der hohen Nachfrage zur Nennung von 2 möglichen Terminen entschieden. Wenn Sie an unserer Aktion am 15.5.21 teilgenommen haben, bieten wir Ihnen am 10.07.21 oder (mit besserer Wirksamkeit) am 28.07.21 einen direkten Termin an. Bitte lassen sie uns über hier über Email wissen, an welchen Termin Sie eine zweite Impfung erhalten. Wir denken, dass Sie bei der ersten Aktion ausreichend Geduld bewiesen haben, sodass wir jeden einen Termin zuteilen werden.

 

Nach dem riesen Erfolg der freien Impfaktion vom 15.5.21 im Modehaus Niebel,

Artikel SWR vom 15.05.21

Artikel RNZ vom 16.05.21

möchten wir allen 744 Teilnehmenden einen Termin für Ihre Zweitimpfung anbieten. Der Ablauf wird diesmal jedoch anders: in den kommenden 2 Wochen teilen wir Ihnen ein Zeitfenster, sortiert nach Nachnamen, zu. Dies soll das stundenlange Warten verhindern. Das RKI empfielt aktuell einen Abstand von ca. 12 Wochen, sowohl die Schutzwirkung als auch die Verträglichkeit sind besser, als bei kürzeren Zeitabständen. Grundsätzlich darf aber ab einem Mindestabstand von 4 Wochen aufgefrischt werden. Es handelt sich lediglich um ein Angebot, natürlich darf die Zweitimpfung auch zu einem anderen Zeitpunkt bei einem anderen Arzt oder im Impfzentrum durchgeführt werden.

Es gelten die aktuellen Empfehlungen des RKI, sowie des Bundesgesundheitsministeriums. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass keine Terminvereinbarungen vorab über das Modekaufhaus Niebel oder unsere Praxis möglich sind.

Und nun möchten wir uns von ganzem Herzen bedanken: allen voran bei den tapferen Impfwilligen, die trotz Regens und stundenlangen Anstehens, ausgeharrt haben, ihr seid einfach unglaublich! Dicht gefolgt von unserer großartigen Handschuhsheiner Nachbarschaft, die den Wartenden Getränke, Snacks und Bänke gebracht haben, um das Warten zu erleichtern. Sogar eine private Klavieraufführung hat es gegeben! Wir sind gerührt, was für eine postive, friedliche Stimmung trotz der Strapazen geherrscht hat. Dazu habt Ihr durch Eure Hilfsbereitschaft maßgeblich beigetragen. Danke! Dem Team vom Modehaus Niebel, das uns erst durch Bereitstellen der Räumlichkeiten die ganze Aktion ermöglicht hat und völlig selbstverständlich mit angepackt hat. Dem DRK und der freiwilligen Feuerwehr, die uns spontan, ohne großen Vorlauf unterstützt haben! Unseren Freunden und Familie, die vor Ort mit angepackt haben oder zu Hause die Kinder gehütet haben. Und natürlich unserem großartien Praxisteam, die Ihren freien Tag und noch etliche folgende Stunden für diese Aktion geopfert haben. Ihr seid die Allerbesten!!! 

Bürgertest

Wir bieten ab dem 08.03.2021 mindestens einen Schnelltest pro Bürger pro Woche an. Diese findet OHNE Terminvergabe während der regulären Sprechzeit statt und gilt ausschließlich Bürgern, die keine Symptome haben. Schnell und unkompliziert das Ergebnis in 15 Minuten! Für symptomatische Patienten bieten wir eine separate Sprechstunde und bitten um kurze Kontaktaufnahme per Email oder WhattsApp. Ab dem 24.04.2021 bieten wir immer Samstags Bürgertests vor dem Niebel Eingang Burgstrasse zwischen 10-16 Uhr an und hoffen so den Beginn eines sicheren „shoppens“ zu fördern.

Corona-Impfung

Zur aktiven Bekämpfung der Pandemie wird fleissig seit dem 06.04.21. in unserer Praxis geimpft. Derzeit sind wir aufgrund der weiterhin bestehenden Priorisierung für mRNA-Impfstoffe angehalten, diese zu beachten und bitten Sie, uns nur bei entsprechender Indikation per Mail anzuschreiben. Zur Vermeidung von Fehlinformationen empfehlen wir Ihnen, sich bei seriösen Quellen wie dem Robert-Koch-Institut rund um die Impfung zu informieren.

MFA-Gesuch

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Ab dem 01.01.2021 suchen wir eine*n engagierte*n, freundliche*n MFA (medizinische*n Fachangestellte*n).
Bitte melden Sie sich bei Interesse und schicken Sie uns eine aussagekräftige Bewerbung an unsere E-Mailadresse praxis@hausarzt-handschuhsheim.de.
Wir freuen uns auf Sie!

Corona

Seit dem 17.08.2020 sind wir eine sogenannte CoronaSchwerpunktPraxis (CSP). Dies bedeutet, dass wir unabhängig von unserem regulären Behandlungsabläufen in einer separaten Infektions-Terminsprechstunde Patienten untersuchen und behandeln. Aus diesem Grund mussten wir auch unsere Sprechzeiten etwas anpassen.

Grippeimpung

Der Tetravalente Grippeimpfstoff steht Ihnen bei uns zur Verfügung, kommen Sie am besten mit Ihrem Impfpass während unserer Sprechzeiten bei uns vorbei.

Terminvereinbarung per WhatsApp

Terminvereinbarungen und Rezeptbestellungen können jederzeit per What'sApp unter
0176 - 36 38 94 63 erfolgen.

Gelbfieberimpfung

Wir bieten Ihnen seit Anfang 2020 im Rahmen einer Reiseimpfberatung auch die Gelbfieberimpfung als staatlich ermächtigte Gelbfieberimpfstelle an.

Impfung gegen Gürtelrose

Seit letztem Jahr gibt es eine Passivimpfung gegen die sog. Gürtelrose.  Im Dezember 2018 wurde diese in die Impfempfehlungen des Robert-Koch-Institutes aufgenommen. Mittlerweile ist dieser bei uns in der Praxis zur Impfung vorrätig. Bei Fragen wenden Sie sich jederzeit an uns.

Gesundheitsuntersuchung

Zum 01.04.19 wurden die Richtlinien für den sogenannten Check-up 35 angepasst. Zwischen dem 18.-35. Lebensjahr hat jetzt jeder Versicherte einmalig die Möglichkeit zur Durchführung eines Check-ups. Ab dem 35. Lebensjahr wird dieser dann alle 3 Jahre angeboten (vorher alle 2 Jahre). Ausnahme zu dieser Regelung bildet die hausarztzentrierte Versorgung.